Naturkindergarten Kleine Früchtchen e.V.

 


Unsere Kinder leben wahrhaftig in einem Garten

Der Naturkindergarten "Kleine Früchtchen" liegt direkt im Herzen von Bordesholm. Die optimale Lage am See, am Feld, am Bach und nahe des Waldes bietet einen wunderschönen Rahmen für unser tägliches Miteinander.

Wir sind ein Kindergarten, in dem max. 15 Kinder im Alter von 3 - 6 Jahren von ausgebildeten Erzieherinnen betreut werden. Unsere Einrichtung wurde 1987 als Elterninitiative gegründet. Wir sind ein eingetragener, gemeinnütziger Verein, der von der Elternschaft in Zusammenarbeit mit den Erzieherinnen organisiert und verwaltet wird.

Unsere Kindergarten liegt gegenüber der Klosterkirche im unteren Bereich des Gemeindehauses. Direkt von dort aus steht uns seit 2004 das wunderschön in die Natur und in die Umgebung eingebettete Außengelände zur Verfügung. Über 1,5ha wurden in gemeinsamer Arbeit mit Kindern, Eltern und Erzieherinnen umgestaltet. 


Zu unserem Außenbereich gehören:

  •  der Sandspielbereich mit Schaukeln, Spielhaus und Turngeräten
  • der Hühnerstall (das Zuhause unserer Hühner, die zur Zeit jedoch bei einer Erzieherin überwintern.)     
  • das Weidentipi (kleiner Versammlungsort für Sing- & Kreisspiele)     
  • ein Hochbeet (bei guter Pflege können wir Gemüse, Kartoffeln und vieles mehr ernten.)     
  • unser Gartenhaus 
  • die Versammlungsstelle mit der Möglichkeit für ein Lagerfeuer 







 Eine wichtige Aufgabe für uns als Kindergarten besteht darin, den Kindern Möglichkeiten für fantasievolle, ausgedehnte und faszinierende Naturbegegnungen zu bieten . Wir möchten Ihnen Erlebnisräume alltäglich und zugänglich machen, in denen sie spielerisch mit der Natur in Kontakt treten, natürliche Materialien ausprobieren und auf Abenteuer- und Entdeckungsreise gehen können.  

    

Unsere Räumlichkeiten

Unsere Räumlichkeiten umfassen einen Eingangsbereich mit nützlichen Ablagen für Regen und Schmutzkleidung sowie für jedes Kind eine eigene kleine Ablage für persönliche Dinge. Die neu renovierten Sanitärbereiche sind fröhlich gestaltet und bieten auch genügend Platz für gründliche Händereinigung sowie das  Zähneputzen. In einem großen Gruppenraum sind unterschiedliche Bereiche geschickt getrennt und so Themen miteinander verbunden. Es gibt eine gemeinsame Küche sowie einen Puppenküchenbereich, eine Hochebene und kreative Spielbereiche.


Aktuelles

Kita-Reform

Liebe Eltern, hier findet Ihr Informationen zur Kitareform 2020: 

https://https://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/Themen/Soziales/Kitareform2020/Eltern/eltern_node.html;jsessionid=99FFD646735B8E7C74010B4956F3BA2D.delivery2-replication


Corona

Liebe Familien,

momentan haben wir wieder den Regelbetrieb in der Kita aufgenommen. Damit dies möglichst so bleibt, müssen wir alle besonders umsichtig agieren. Auflagen wie die Abstandseinhaltung (1,5 Meter), Hygieneregeln (Händewaschen, Nies-/Hustetikette), die Einhaltung des Hyg ieneplans und das regelmäßige Durchlüften der Räume sind Grundlage unserer Arbeit.
Wenn Ihr oder Euer Kind Krankheitssymptome aufweist, die auf eine Atemwegsinfektion bzw. COVID-19 Erkrankung hindeuten, dürft ihr die Einrichtung nicht betreten. Meldet Euch dann telefonisch ab und klärt alles weitere telefonisch mit eurem Arzt und dem zuständigen Gesundheitsamt. In den Räumlichkeiten tragen alle Erwachsenen (Eltern, Besucher und Lieferanten) eine Mund-Nasen-Abdeckung. Die pädagogischen Fachkräfte tragen eine Mund-Nasen-Abdeckung. Zur Bring- und Abholzeit sollen Eltern ihr Kind kurz vor dem Eingang abgeben und später schnell im Garten abholen. Längere Aufenthalte sind leider momentan nicht erwünscht.
Wir müssen weiterhin die Vorgaben des Ministeriums einhalten, um eine massive Ausbreitung des Corona-Virus verhindern zu können. Nur wenn wir alle rücksichtsvoll und nachsichtig miteinander umgehen, können wir uns und andere Menschen schützen. Wir danken Euch für Euer Verständnis in dieser wirklich besonderen und herausfordernden Zeit! Bis dahin bleibt alle gesund!

Euer Vorstand


https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Schulen_Hochschulen/schnupfenplan.pdf?__blob=publicationFile&v=7